www.fkbb.at         

Fr.7. Mai  19.30

Lion´s Jazznight,Hipphalle Gmunden

 

Fr.14. Mai  19.00  

Jazzfestival Lana bei Meran (Italy) 

 

 

So.23. Mai 19.00 

Swing in Spring beim KuK Schirm in Bad Ischl

 

Di.13.Juli 20.00 

Am Badestrand-Hallstatt

 

Fr.23.Juli 20.30

!!Abgesagt!!! 

Musikpavillon –Nußdorf/Attersee

 

Sa.24.Juli 20.30 

!!!Abgesagt!!!

Gasth.Postillion-Alt Aussee

 

Fr.30. Juli  19.30 

!!Abgesagt!!! 

Grabnerwirt – Bad Ischl

 

Mi.4. August 19.30 

Coconut-Bar –Altmünster

 

Do.5.Aug. 20.00 

!!Abgesagt!!! 

Schloß Neuwildenstein-Bad Goisern

 

Sa.6.Nov. 19.30 

!!Abgesagt!!! 

Jubiläumskonzert 35 Jahre

„FKBB“-Rathaussaal Ebensee

 

 

Do.11.Nov.

HTL Braunau

 

 

 

Fr.12.Nov. 20.30 

Jazzclub Life, Urbankeller,

Schallmoser Hauptstr. Salzburg

 

Jazzsängerin aus Ebensee zu Hause angekommen

 

Jazzsängerin aus Ebensee zu Hause angekommen -  -

 

Die drei Jahre in Norddeutschland waren eine fruchtbare Zeit. Dort gründete sie einen Chor, unterrichtete Gesang und Horn, sang in verschiedensten Projekten, unter anderem im Jazz Club Hannover und spielte als Hornistin in diversen klassischen Orchestern.

Von Instrumentalpädagogik Waldhorn über Schulmusik bis Gesangs- und Jazzstudium reicht ihre Ausbildung. 2007 absolvierte Eva Kirchner ihren Master of Arts an der Universität Mozarteum in Salzburg. „Natürlich bin ich mit Franz Kirchner Big Band groß geworden. Ich habe die Jazz- und Swingmusik von klein auf mit Begeisterung eingesogen und dafür bin ich sehr dankbar“, so Kirchner.

Mit 16 gründete sie ihre erste eigene Band, und war schon in dieser Zeit im Jazz zu Hause. Ihre aktuellen Musikprojekte basieren auf der gemeinsamen Arbeit mit der Pianistin Yvonne Brugger und dem Trompeter Markus Gorofsky, sowie als Duo mit dem Gitarristen Christian Steinkogler. Mit der Band Swing4Fun feierte die Jazzsängerin das zehnjährige Jubiläum. Außerdem möchte sie eine CD aufnehmen.

In den letzten zwei Jahren hat sie Interesse an Chorleitung und Gesangspädagogik entwickelt. Seit Anfang dieses Schuljahres unterrichtet Eva Kirchner am Gymnasium/ORG Ort in Gmunden. Ihrer Meinung nach bieten die Klassen des Oberstufenrealgymnasiums mit Schwerpunkt Musik den Schülerinnen und Schülern in vier Jahren etwas mehr als nur die Matura. Nämlich die Möglichkeit ein Hobby auszuleben und das Interesse an Musik zu vertiefen, ganz egal, ob daraus ein Beruf wird oder nicht.

„Ich freue mich über die Atmosphäre in der Schule. Die Arbeit mit hochmotivierten Schülerinnen und Schülern macht mir Spaß. Im Vokalunterricht und Schulchor verbinden sich Klassik, Populär- und Jazzinteressen. Es ist erstaunlich, dass junge Menschen gemeinsam so viel durch die Musik erreichen können. Ich lade alle musikalischen Jugendlichen zum Adventsingen unseres Chores im Seeschloss Ort am 10. Dezember um 15 und 17 Uhr und zum Infotag der Schule am 4. Februar 2011 ein.“

 

 

 

  www.fkbb.at